REISEBERICHT 2013: IRLAND'S WESTEN

The Burren: „steiniger Ort“ ist eine einzigartige Karstlandschaft im Nordwesten des  County Clare in Irland am südlichen Rand der Galway-Bay.

Loch Corrib: In Oughterard (die geheime Hauptstadt der Fliegenfischer) machen wir  eine Bootfahrt zu einer unbewohnten Insel und erkunden die Fischgründe der  Lachse und Forellen.

Clifden: Auf dem Weg in den Hauptort von Connemara besuchen wir einsame  (Sand)-Strände, zottig buntbemalte Schafe stehen Spalier am Wegrand, die Atlantikküste ist uns immer nahe. Gemütlicher Abend mit traditioneller Irish-Music.

Clew Bay: Von Clifden nach Newport suchen wir auf schmalen Wegen die wilde Atlantikküste und fahren über eine hügelige Landschaft an die Clew Bay. Die Austern aus diesen Gegend sind weltbekannt. 

Newport River: Wir geniessen einen absolut ruhigen Tag am privaten Newport  River, für Fliegenfischer ein Paradies, für Maler(innen) und Fotografen sind die Motive schier unerschöpflich, ein typisches Irish-Picnic im freien gehört dazu.

Archill Island: Eine halbe Autostunde in Richtung Norden liegt “Achill Island”. Die  wilde Schönheit der Küste mit schroffen Klippen lässt uns erstaunen. Der Atlantic  Drive im Süden und Westen der Insel bietet viele eindrucksvolle, teilweise sehr wind-anfällige Aussichtspunkte auf Buchten und die Brandung des Antlantiks.

Google Webmastertools